Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

0 Präambel

Verpflichtung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns überaus wichtig und wird, wie in den nachfolgenden Kapiteln beschrieben, mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln nach den gesetzlichen Vorgaben gewährleistet.

 

Personenbezogene Daten, die uns zur Kenntnis kommen, werden je nach der Beziehung zwischen Ihnen und uns auf unterschiedliche Weise zur Kenntnis genommen, gespeichert und verarbeitet. Die Löschung dieser Daten unterliegt zumeist den Aufbewahrungsfristen für Geschäftsunterlagen nach den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung und kann in diesen Fällen von Ihnen nicht vorfristig verlangt werden.

 

Über alle bei uns über Sie gespeicherten Daten informieren wir Sie nach erfolgter Authentifizierung und Prüfung Ihrer Berechtigung. Entsprechende Anträge richten Sie an unseren Beauftragten für den Datenschutz.

 

Eingrenzung der Datenhoheit bei PACK-consult Hans Richter

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass von Ihnen an uns übermittelte Daten vor Ihrem Eintreffen bei uns die datenschutzmäßigen Verantwortungsbereiche anderer Dienstleister durchlaufen. Allerdings haben wir keinen Einfluss auf das Verhalten derjenigen Dienstleister, über deren technische Systeme einerseits uns Daten übermittelt werden, über die wir andererseits wiederum Daten übermitteln. Unser Einfluss auf die deutschen Geheimdienste und die deutschen Polizeidienststellen ist gering und kann nur undeutlich und mit minimaler Wirkung durch unser Wahlverhalten auf Ebene der Kommune Ohorn, des Landkreises Bautzen, des Bundeslandes Sachsen und auf Bundesebene geltend gemacht werden. Einen Einfluss auf die Dienste befreundeter und nicht befreundeter Staaten haben wir nicht, vermuten allerdings aufgrund der Berichterstattung seriöser Medien, dass selbst das abhörsichere Handy der Bundeskanzlerin abgehört wird, auch wenn das unter Freunden gar nicht geht.

Abgrenzung von Datenkraken

PACK-consult Hans Richter unterhält keine Geschäftsbeziehungen zu so genannten Daten-kraken, Sozialen Netzwerken, Datenhändlern, Meinungsforschungsinstituten etc., kann jedoch aufgrund der vorstehend geschilderten Umstände nicht garantieren, dass Ihre uns übermittelten Daten auf dem Übermittlungswege dennoch in deren Hände fallen. Ggfs. müssen Sie Auskunftsersuchen an Google, Facebook, Twitter, etc. richten, um herauszufinden, auf welcher Rechtsgrundlage dort ggfs. Daten gespeichert sind, die originär unserer bilateralen Geschäftsbeziehung zugeordnet werden können, ohne dass PACK-consult Hans Richter Ihre Daten dorthin übermittelt oder Kenntnis von dieser Übermittlung erhalten hat.

 

 

Partnerunternehmen, die Daten aus der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und PACK-consult Hans Richter sammeln und verarbeiten können.

 

  1. A) Buchhaltung, Steuerberatung, Finanzamt, Rentenversicherung

    Wir arbeiten mit berufsständisch zur Verschwiegenheit verpflichteten Dienst-leistern im Buchhaltungs- und Steuerberatungsbereich zusammen, denen re-gelmäßig Daten aus Fakturierung und Inkasso in nicht unmittelbar elektronisch weiter verarbeitbarer Form zur Verfügung gestellt werden, was unter Umständen auch zur Vorlage personenbezogener Daten unserer Kunden beim zuständigen Finanzamt führen kann. Selbst die Rentenversicherung kann im Zuge einer Betriebsprüfung Informationen zu den bei uns über Sie gespeicherten Daten erlangen.

     

  2. B) Banken

    Soweit Sie per Banküberweisung zahlen, werden Ihre Zahlungsdaten von unserem Bankinstitut, der Ostsächsischen Sparkasse, Dresden erfasst und gespeichert. Die Datenschutzerklärung der Ostsächsischen Sparkasse finden Sie hier:

https://www.ostsaechsische-sparkasse-dresden.de/de/home/toolbar/datenschutz.html?n=true&stref=footer

Zusätzlich sollten Sie auch die Datenschutzerklärung des von Ihnen mit der Durchführung der Überweisung beauftragten Geldinstitutes auf den Inter-netseiten dieses Institutes suchen, herunterladen, ausdrucken und gewis-senhaft lesen, zumal das ehemals eherne Bankgeheimnis inzwischen nicht mehr wiederzuerkennen ist.

C) IT-Dienstleistungen

Webseiten

Alle Webseiten von PACK-consult Hans Richter, sind bei 1&1 gehostet. Die Administration erfolgt unter Verwendung einer Software von 1&1. Auf die bei 1&1 im Zuge der Verarbeitung dort unter Umständen vorgenommenen Bearbeitungen und Auswertungen personenbezogener Daten aus der Geschäftsbeziehung zwischen 1&1 und PACK-consult Hans Richter haben wir keinen Einfluss, wir weisen jedoch darauf hin dass sich 1&1 bestimmte Nutzungsmöglichkeiten vorbehält, was in der Datenschutzerklärung von 1&1, die wir hier für Sie verlinkt haben, beschrieben ist.

https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

Youtube

Filme über von PACK-consult Hans Richter angebotene Produkte über Anwendung und Funktion sind , für Jedermann frei zugänglich, bei Youtube gehostet. Die Administration erfolgt unter Verwendung einer Software von Youtube. Auf die bei Youtube im Zuge der Verarbeitung dort unter Umständen vorgenommenen Bearbeitungen und Auswertungen personenbezogener Daten aus der Geschäftsbeziehung zwischen Youtube und PACK-consult Hans Richter haben wir keinen Einfluss, wir weisen jedoch darauf hin dass sich Youtube bestimmte Nutzungsmöglichkeiten vorbehält, was in der Datenschutzerklärung von 1&1, die wir hier für Sie verlinkt haben, beschrieben ist.

https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de

https://www.youtube.de/t/privacy

https://www.youtube.de/t/community_guidelines

 

 

D).Cookies

Die Internetseiten der PACK-consult Hans Richter verwenden Cookies. Ebenso der Youtube Kanal.  Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die PACK-consult Hans Richter den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung bei 1&1 Web-hosting und Youtube nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
 

 

1 Ihre Daten bei uns

Zunächst ein Überblick welche Arten von Daten bei uns aus welchen Gründen gespeichert und verarbeitet werden:

 

a) Daten im Zusammenhang mit Bestellung, Auslieferung, Rechnungstellung, Retourenbearbeitung, Mängelrügen, Gutschriften zu unseren Produkten und Dienstleistungen werden im vereinfachten Buchhaltungs- und Rechnungsverfahren erfasst (Gedruckte Rechnungen bzw. PDF Rechnungen, Kassenbuch, Bankbelege)

 

Bestellvorgang

In den unter 1a beschriebenen Fällen werden die zur Bestellabwicklung erforderlichen Daten mit Microsoft Office 2010 Software nur intern gespeichert und nicht in einem Cloud extern gesichert.

Es handelt sich dabei um die von Ihnen eingegebenen Daten zur Rechnungs-adresse: Firma oder Organisation, Name, Vorname, Straße, Hausnummer, ggfs. Packstation und Postnummer, Postleitzahl, Ort, Land, E-Mail-Adresse und ggfs. Ihre Telefonnummer.

Ggfs. kann eine weitere postalische Anschrift als abweichende Lieferadresse eingegeben, erfasst und gespeichert werden. Von Ihnen eventuell zur Bestellung mit abgegebene Kommentare, Hinweise, Informationen werden ebenfalls mit der Bestellung gespeichert.

Zu diesen Adressangaben werden unter entsprechenden Bestellbelegen die Anzahl, Art und Preis der bestellten Waren, das Bestelldatum, sowie eventuell zu entrichtende Versandkosten gespeichert.

 

Bestellbearbeitung – Rechnungserstellung

Soweit Sie direkt per Mail, Fax, telefonisch oder auf einem anderen, hier nicht genannten Weg bestellen, werden von uns zur Abwicklung Ihrer Bestellung die gleichen Daten erfasst und gespeichert.

Wir verwenden zur Auftragsbearbeitung und Fakturierung das Microsoft Office-Pro-grammpaket. Die darin erfassten Auftragsdaten, Rechnungs- und Zahlungsdaten befinden sich nur auf unseren internen Rechnern und werden auch nicht zu Sicherungszwecken in eine Internet-Cloud hochgeladen.

Die Frankierung von Briefsendungen, Päckchen oder Paketen erfolgt über Deutsche Post/DHL System durch Abgabe am Schalter. Maschinenlieferungen erfolgen über externe Spediteure. Dabei werden die Adressdaten der Zustelladresse an Deutsche Post/DHL kenntlich gemacht.

 

Inwieweit diese Daten bei Deutsche Post/DHL, oder den Spediteuren gespeichert, ausgewertet und ggfs. mit anderen Informationen zusammengeführt und an Dritte weitergegeben werden, kann von uns nicht ermittelt werden. Aufgrund jüngster Pressemeldungen kann dies jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Von jeder Bestellung, jedem Lieferschein und jeder Rechnung bewahren wir zudem für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist eine Papierkopie auf. Auf die Löschung der Daten der externen Liefrer Post/DHL/Spediteure haben wir keinerlei Einfluss.

 

Verarbeitung Ihrer Daten außerhalb des Bestellvorgangs

Wir nutzen dies vorrangig, um fällige, unbezahlte Rechnungen zu identifizieren und Erinnerungen zu versenden.

Wir behalten uns vor, aus der Bestellhistorie die Interessengebiete von Kun-den abzuleiten und diese bei Neuerscheinungen gezielt zu informieren.

 

2 Ihre Daten bleiben bei uns

Weitergabe personenbezogener Daten

Kundendaten werden von uns weder unentgeltlich noch gegen Bezahlung an Dritte weitergegeben. Über die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte, die im Zuge des Bestell- und Auftragsabwicklungsprozesses wie vorbeschrieben zwangsläufig Kenntnis von Ihren Daten erhalten, können wir keine Aussage treffen.

 

Schutz der Daten auf unseren Rechnern

Unsere Rechner befinden sich in unseren Büroräumen, die während der Bürozeiten stets besetzt und außerhalb der Bürozeiten verschlossen und vor unbefugtem Eindringen gesichert sind. Publikumsverkehr findet nicht statt. Besucher werden außerhalb der Büroräume empfangen.

 

Der Zugang zu Daten und Programmen auf unseren Rechnern ist passwortgeschützt.

Um Zugriffe Unberechtigter über das Internet zu verhindern, ist der Zugang zu unserem WLAN-Router gesichert und durch Passwort geschützt, eine Firewall von Bitdefender blockiert alle Angriffe auf das System, ausgenommen solche, die mit bisher unbekannten oder eigens zu diesem Zweck geschaffenen (Staatstrojaner) Mitteln und/oder von technisch überlegenen Organisationen (Hacker, NSA, BKA, Verfassungsschutz, etc.) über besondere Zugänge vorgetragen werden.

 

Löschung von Daten

Die von uns erfassten und gespeicherten Daten stehen grundsätzlich in ursächlichem Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Bestellungen und münden in eine Rechnung. Die Rechnung selbst muss nach den Vorschriften der ordnungsgemäßen Buchführung für 10 Jahre aufbewahrt werden, so dass auch die von uns zur Auftragsbearbeitung erfassten Daten für 10 Jahre erhalten bleiben.

Die im Zusammenhang mit dem Anfragen und Angeboten ohne Bestellvorgang gespeicherten Daten bleiben gespeichert und werden ebenfalls nach den Vorschriften der ordnungsgemäßen Buchführung gelöscht.

 

3 Erklärungen nach DS-GVO

PACK-consult Hans Richter hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der PACK-consult Hans Richter beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten der DS-GVO erläutern.

Begriffe:

a) personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f) Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h) Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

i) Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k) Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

4 Datenschutzbeauftragter

Mit der Wahrung des Schutzes personenbezogener Daten ist in unserem Unternehmen Herr Hans Richter betraut. Sie erreichen ihn per Mail, per Briefpost, per Fax oder per Telefon wie unter Kontakt bzw. Impressum angegeben.

 

5 Auskunftsersuchen

Auskunftsersuchen, Beschwerden und sonstige den Schutz Ihrer persönlichen Daten betreffende Anliegen richten Sie bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten.

 

6 Schlussbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit veränderten gesetzlichen Vorschriften oder unternehmerischen Erfordernissen anzupassen. Bitte achten Sie darauf, stets die aktuelle Version aufzurufen und zu lesen, bevor Sie uns Ihre Daten anvertrauen.

 

 

Ohorn, 19. Mai 2018